ANGEBOTE FÜR KINDER 

 
Meine Angebote in der Welt der Wildkräuter,
für Kinder ab dem Kindergartenalter:

- Spielerische Wildkräuterführungen: Gemeinsam brauen wir Getränke im Hexenkessel, kochen leckere Gerichte aus der Hexenküche, stellen Hexenkosmetik her, kreieren Zauberpulver im Mörser, lösen Wildkräuterrätsel an versteckten Orten, lauschen Wildkräutermärchen, tanzen, singen und Vieles mehr, je nach Alter sowie Lust und Laune.

Nächster Termin:
Mittwoch, 31.07.24 von 15:30-17 Uhr
Wolfsgarten Minis (2-4 Jahre)
1,5 Stunden für 22 Euro
Anmeldung: [email protected]

 
- Hexenküche: Kosmetikherstellung mit natürlichen Zutaten, z.B. Cremes, bunte Badezusätze oder Gesichtsmasken herstellen

- Hexenküche: Seifen gießen (Bernsteinseife, Spaghettieisseife, Melonenseife u.v.m)

- Hexenküche:  "Kunterbunter Farbenspass": Herstellung von Slime, Zaubersand,    Fingerfarbe und Knete aus natürlichen Zutaten

- Basteln und Gestalten mit Naturmaterialien, z.B. Traumfänger oder Mobile binden, Fensterbilder kreieren, Gestalten mit Wildkräutern, Kastanien, Eicheln uvm

Die spielerische und kindgerechte Vermittlung naturbezogener Inhalte sowie ökologische Zusammenhänge sowie die Sensibilisierung für Nachhaltigkeitsthemen liegt mir sehr am      Herzen. Ich liebe es, ausgiebig in die Natur einzutauchen und diese mit allen Sinnen wahr zu nehmen.

Bevorzugt finden meine Wildkräuterführungen für Kinder im Nürnberger Wolfsgarten statt.
Gerne komme ich auch zu dir nach Hause, richte einen Kindergeburtstag aus oder besuche den Kindergarten bzw. die Schule.
[email protected]

Angebote auf Nachfrage!

Das sagen andere teilnehmende über meine angebote

 "Evas Outdoorforscherkurs im Wolfsgarten war wirklich toll! Zum einen das Ambiente im Wolfsgarten war wirklich klasse, ein Stück Natur mitten in der Stadt, ideal für kleine (und große) Forscher! Eva hat die Kurseinheiten immer sehr liebevoll gestaltet. Zu Beginn und am Ende gab es ein Lied bei dem alle begrüßt und verabschiedet wurden. Jede Stunde hatte ein Thema, zb Kränze binden, Blumentattoos und vieles schönes mehr. Und die Ideen kann man dann auch später mit seinem Kind nochmal umsetzen. Auch für die Eltern hat Eva etwas eingebaut ;-), sie hat immer noch ein paar Wildkräuter vorgestellt. Alles in allem ein toller Kurs mit vielen Impulsen! Würde ich wieder machen!"
 - Melanie - 

 

"Wir haben im April eine Kräuterwanderung mit Eva im Wolfsgarten machen dürfen. Nach unkomplizierter und schneller Absprache trafen wir uns zu der magischen Reise. Es war für uns 7 Familien, die sich aus dem Waldkindergarten Eckenhaid kennen, ein wundervoller Ausflug in die Stadt, in eine Oase mit Pflanzen, Kräutern, Tieren und Geschichten. Wir wurden von einer Hexengeschichte empfangen, die die Kinder schnell einfing und sie begeistert nach den gesuchten Wildkräutern für den Hexentrank und das Zaubersalz auf die Suche gingen. 
Eva erklärte uns alles genau, ging mit den Kinder auf Entdeckung, beantwortete gerne alle Fragen , zeigte uns Bildmaterial, Fingerspiele und wir sangen gemeinsam Lieder bei unserer Reise durch die Welt der Kräuter. Als Überraschung gab es noch Kräutertattoos. 
Den Abschluss bildete das Freispiel mit kleinen Traktoren und „Bootfahren“ im Sand. Die Kinder waren so sehr im Spiel, dass selbst nach der Kräuterführung noch alles erkundet und bespielt wird. 
Insgesamt ein sehr aufregender und lehrreicher Vormittag von dem die Kinder heute noch stolz von den selbst hergestellten Wildkräuter Erzeugnissen erzählen. Für uns Eltern war es vor allem entspannt, da es ein eingezäunter Garten ist mit Angebot für die wichtigsten Interessen der Kinder, spielen und entdecken in der Natur. "
- Natascha - 



"Eva´s Outdoorforscher- wir lieben den Kurs sehr! Als Stadtfamilie unserem Kind die Natur so nahe zu bringen, fühlt sich für uns wirklich herausfordernd an. Durch Evas Outdoorforscher Kurs haben wir so viele kleine Tricks gelernt, die uns immer wieder in bewussten Kontakt zur Natur versetzen. Das Mohnpüppchen hat uns den ganzen Herbst regelmäßig begleitet, genauso wie das Wiesenpflaster. Die Lokation Wolfsgarten ist auch einfach eim traumhafter Ort und so gut zu erreichen ohne Auto. Für Regenmomente gibt es auch tolle Bauwägen, in die man sich zurückziehen kann, obwohl der Regen wohl eher die Erwachsenen stört als die Kinder.
Alles in allem fiebern wir schon auf die nächste Outdoorforscher-Saison hin und freuen uns immer auf Kurse mit Eva."
- Alisa -